Ausbildung und Studium

Du hast gerade die Schule abgeschlossen oder stehst kurz vor deinem Abschluss? Oder du hast bereits den Großteil deines Medizinstudiums absolviert und bist bereit für dein Praktisches Jahr? Nun bist du auf der Suche nach deinem Traumjob, oder planst die letzten Stationen auf deinem Weg dorthin?

Wir suchen dich!

Wir möchten mit dir deine ersten Schritte ins Berufsleben gehen und dir dabei nicht nur wichtiges Fachwissen praxisorientiert vermitteln, sondern den Spaß am Beruf erlebbar machen.

Deshalb bieten wir dir in unserer Einrichtung die folgenden Ausbildungsberufe bzw. Möglichkeiten im Rahmen eines Studiums an:

  • Praktisches Jahr im Medizinstudium (PJ)
  • Duales Studium "Bachelor of Science (Pflege)" (m/w/d)
  • Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d)
  • OTA - Operationstechnische Assistenz (m/w/d)

Praktisches Jahr im Medizinstudium (PJ)

Als Studenten der Universität Mainz kannst du bei uns folgende Fachplätze belegen:

  • Pflichttertial Chirurgie
  • Pflichttertial Innere Medizin
  • Wahlfach Anästhesie
  • Wahlfach Gynäkologie
  • Wahlfach Orthopädie
  • Wahlfach Radiologie

In der Zeit des Praktischen Jahres wirst du auf die selbstständige ärztliche Tätigkeit vorbereitet. Du kannst dein erlerntes Wissen anwenden, vertiefen und erweitern. Darüber hinaus soll die PJ-Zeit auch die Gelegenheit bieten, Fachdisziplinen kennen zu lernen, in denen du selbst später tätig sein möchtest. Falls du in speziellen Fachdisziplinen der Inneren Medizin und der Chirurgie besonderes Interesse besitzt, so gib dies bitte bei deiner Bewerbung an. Wir können dann eine entsprechende Berücksichtigung vornehmen.

Dir werden Aufgaben entsprechend deines Ausbildungsstandes und unter Anleitung und Verantwortung des jeweilig ausbildenden Arztes übertragen und du nimmst an Besprechungen und klinischen Konferenzen der jeweiligen Kliniken teil.

Parallel dazu bieten wir dirLehrveranstaltungen und Fortbildungen an.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

Theoretische und praktische Ausbildung 
In den Pflichtfächern Chirurgie und Innere Medizin erfolgt der Unterricht entsprechend den Forderungen der Ausbildungsordnung überwiegend am Krankenbett (bedside-teaching). Die Unterrichtszeiten für die einzelnen Fachrichtungen werden zu Beginn des Tertials festgesetzt.

In den Wahlfächern Anästhesie, Gynäkologie, Orthopädie und Radiologie wird tertialweise ein Blockunterricht angeboten.

Nach der ersten Einarbeitung und unter Aufsicht deines Tutors kannst du „eigene“ Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung betreuen. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Arzt deiner jeweiligen Abteilung besteht weiterhin die Möglichkeit, diese Patienten in die Funktionsabteilungen zu begleiten, um somit auch die jeweiligen Untersuchungen kennen zu lernen.

Minerva-Programm
Die Universitätsmedizin Mainz bietet für PJ-Studenten das sogenannte Minerva-Programm an, an dem das mkm beteiligt ist. Es handelt sich dabei um ein zweitägiges praktisches Ausbildungsprogramm in Form von Workshops mit folgenden Inhalten: Behandlung von Notfällen, Reanimation nach aktuellen Leitlinien, Nähen von Wunden, EKG-Diagnostik, Blutabnahmetechniken, Handhabung von Blasenkathetern und Port-Kathetern, Umgang mit Chemotherapeutika und Blutkonserven, OP-Vorbereitung u.v.m.

Ethikseminar
Im Laufe deines PJs wird dir die Teilnahme an einem dreitägigen Ethikseminar des Trägers in Waldbreitbach angeboten. Während dieses Seminars hast du auch Gelegenheit, Kolleginnen und Kollegen bzw. Studierende aus anderen Einrichtungen des Trägers sowie die Geschäftsführung der Marienhaus Unternehmensgruppe kennen zu lernen.

Medizinische Angebote im Überblick

Innere Medizin
4 Wochen Zentrale Notaufnahme
Viszeral-Onkologisches Zentrum (Darm, Pankreas)
Lungenfunktionskurs
EKG-Kurs
Lungenzentrum
Rheumatologischer Untersuchungskurs
Endoskopie-Kurs
Rotation für eine Woche in die Interdisziplinäre Funktionsdiagnostik
Einblick in die gesamte Ultraschall- und Funktionsdiagnostik

Rotationsmöglichkeiten:
Innere Medizin 1 Kardiologie
Innere Medizin 2 Gastroenterologie
Onkologie
Diabetologie Akutgeriatrie
Pneumologie
Beatmungs- und Schlafmedizin
Rheumatologie
klinische Immunologie
physikalische Therapie

Chirurgie
4 Wochen Zentrale Notaufnahme
Schilddrüsenzentrum
Endoprothetikzentrum
Viszeral-Onkologisches Zentrum (Darm, Pankreas)
2 Wochen Anästhesie im Chirurgie-Tertial
Kurs Gefäßdiagnostik
Nahtkurs

Rotationsmöglichkeiten:
Allgemein- und Viszeral Chirurgie
Endokrine Chirurgie
Orthopädie und Unfallchirurgie
Gefäßchirurgie
Thorax Chirurgie
Plastische Chirurgie

Anästhesie und Intensivmedizin
Interdisziplinäre Intensivstation für 4 Wochen

Gynäkologie
Über 2000 Geburten pro Jahr
Brustzentrum
Senologische Sprechstunde

Orthopädie
Endoprothetik bei Coxarthrose und Gonarthrose
Schulterchirurgie einschließlich Prothetik
Fußchirurgie

Radiologie
Konventionelle Radiologie, MRT, CT
Interventionelle Radiologie
Teilnahmemöglichkeit an allen Zentrumssitzungen (Brustzentrum, Lungenzentrum, Viszeral-Onkologisches Zentrum)

Weitere Vorteile

  • BAföG-Höchstsatz von z. Zt. 861 € (bei Inanspruchnahme eines Zimmers werden hierfür 168 € abgezogen)
  • Verpflegung zum jeweils gültigen vergünstigten Mitarbeiterpreis
  • kostenfreies Parken
  • kostenfreie Dienstkleidung
  • kostenfreie WLAN-Verbindung im Klinikum
  • bei Bedarf Umkleidespind im Klinikum 
  • Bei Bedarf kannst du als freier Dozent im nahegelegenen Bildungszentrum z. B. in der Krankenpflegeausbildung unterrichten.
  • Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am PJ Sonderdienst. Hierbei kannst du die chirurgischen und-/oder internistischen Ärzte an Wochenenden und Feiertagen in der Zeit von 08:30-17:00 Uhr unterstützen.
  • Die Einführung in die Klinik am ersten Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück.
  • mobiles Diensttelefon
  • Zugang zum Intranet und KIS
  • kleine „PJ-Bibliothek“ mit einschlägiger Fachliteratur und freien Internetzugängen
  • ggf. Möglichkeit zum Wechsel deines Wahlfachs
  • einen Ansprechpartner für alle Fragen und Unklarheiten während deines gesamten PJs, der sich für deine Belange einsetzt

Du hast Fragen? Wir helfen gerne.

Deine Ansprechpartner:innen

Priv. Doz. Dr. med. Dirk Hartmann

Chefarzt

Iris Retz

Sekretariat

Duales Studium "Bachelor of Science (Pflege)" (m/w/d)

In Kooperation mit der Katholischen Hochschule Mainz ist am Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Mainz der Marienhaus Bildung ein ausbildungsintegriertes Studium möglich.

Dieser duale Studiengang bietet Ihnen innerhalb von viereinhalb Jahren zwei Berufsabschlüsse:

  • Abschluss zum/zur Pflegefachmann/-frau
  • Abschluss zum „Bachelor of Science (Pflege)“

Aufbau von Ausbildung und Studiengang in zwei Abschnitten:

  • Dreijährige Ausbildung in Theorie und Praxis am Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Mainz der Marienhaus Bildung mit inhaltlich integrierten Lernmodulen an der Katholischen Hochschule Mainz
  • Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss: Vollzeitstudium (drei Semester) an der Katholischen Hochschule Mainz mit Bachelor-Abschluss

Neben den allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen bedarf es zu diesem ausbildungsintegrierten Studium der allgemeinen (Fach-)Hochschulreife.

Weitere Informationen erhalten Sie:

Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Mainz der Marienhaus Bildung
Xaveriusweg 7
55131 Mainz

Tel: 06131 / 26756 50
Fax: 06131 / 26756 60
E-Mail: krankenpflegeschule.mkm@marienhaus.de

Katholische Hochschule Mainz
University of Applied Sciences
Saarstr. 3
55122 Mainz

Tel: 06131 / 289 44-0
Fax: 06131 / 289 44-325
E-Mail: info(at)kh-mz.de
https://www.kh-mz.de/katholische-hochschule/

Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d)

Mach die Welt der Pflege zu deiner Welt!

Du suchst einen anspruchsvollen Beruf und hast dabei noch Spaß an der Arbeit mit Menschen? Dann haben wir genau den richtigen Beruf für dich: mit einer Ausbildung zur Pflegefachfrau/-mann trägst du einen entscheidenden Beitrag zur Gesellschaft bei. Dabei stehst du täglich vor Herausforderungen, die du motiviert und engagiert meisterst. Wir erwarten von dir Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen und bieten im Gegenzug eine generalistische Ausbildung. Das heißt, du wirst nicht nur im praktischen Einsatz in unserem Krankenhaus eingesetzt, sondern erlebst auch den (Arbeits-) Alltag in einer unserer Partnereinrichtungen – um dich so noch besser auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. In der Kooperation mit unserem internen Bildungszentrum vermitteln wir dir theoretisches und praktisches (Fach-) Wissen in der Pflege von Kindern, Erwachsenen und Senioren.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • Praxis- und Unterrichtsphasen im Wechsel
  • individuelle Unterstützung und Förderung durch umfangreiche Praxisbegleitung in den Ausbildungsstätten 
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung 
  • eine monatliche Vergütung nach AVR Caritas
    • 1.165 Euro im ersten Ausbildungsjahr
    • 1.227 Euro im zweiten Ausbildungsjahr
    • 1.328 Euro im dritten Ausbildungsjahr
  • zusätzliche Altersversorgung
  • geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Vermittlung von Fachwissen aus allen Pflegebereichen
  • gute Zukunftsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss
  • optional ist ein dualer Bachelorstudiengang „Gesundheit und Pflege“ an der Katholischen Fachhochschule Mainz möglich

Wir wünschen uns:

  • einen qualifizierten Sekundarabschluss / mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur / Fachabitur
  • Hauptschulabschluss / Berufsreife mit zusätzlicher abgeschlossener Ausbildung
  • Hauptschulabschluss / Berufsreife mit abgeschlossener Berufsausbildung als Kranken- oder Altenpflegehelfer/in

Voraussetzungen: 

  • Mindestalter: 16 Jahre 
  • Einen der folgenden (Schul-) Abschlüsse:
  • qualifizierter Sekundarabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss bzw. Berufsreife und eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Krankenpflegehelfer/in bzw. Altenpflegehelfer/in

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. April und zum 01. Oktober

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Jetzt bewerben!

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 06131 26756-50.

Tipp: Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, dass die Pflegeausbildung das Richtige für dich ist, mach vorab ein Praktikum bei uns. Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung.

Weitere Infos zur Ausbildung findest du hier https://www.marienhaus.de/bewerber/generalistik 

OTA - Operationstechnische Assistenz (m/w/d)

Du scheust dich nicht vor kniffligen Aufgaben, kannst ohne weiteres Blut und offene Wunden sehen und bringst ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Organisationstalent mit? Dann ist die Ausbildung zur OTA genau das Richtige für dich. Du übernimmst die Vor- und Nachbereitung der OPs, assistierst, während der diagnostischen und therapeutischen Eingriffe und Operationen und betreust dabei die Patientinnen und Patienten. In deiner Ausbildung sorgen wir für das nötige Wissen in unserem internen Bildungszentrum und in der Praxis sammelst du viele Erfahrungen und Fähigkeiten für deinen zukunftsorientieren Beruf.

Die theoretische Ausbildung findet am Asklepios Bildungszentrum in Wiesbaden statt.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • eine Vergütung nach AVR Caritas mit zusätzlicher Altersversorgung
  • geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung 
  • gute Zukunftsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss

Wir wünschen uns:

  • gute Noten in den Schulfächern Biologie und Chemie
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Koordinationsgfähigkeit
  • körperliche und geistige Belastbarkeit 

Voraussetzungen: 

  • Mindestalter: 18 Jahre 
  • erfolgreicher Schulabschluss an einer weiterführenden Schule (z. B. mindestens guter qualifizierter Sekundarabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder Hauptschulabschluss bzw. Berufsreife mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung)

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. Oktober

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Jetzt bewerben!

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 06131 575-831253.