Aus 16 Azubis werden 15 neue Gesundheits- und Krankenpfleger:innen

Ausbildung und Examen unter besonderen Bedingungen gemeistert. MKM begegnet mit diesem wichtigen Schritt weiter dem Fachkräftemangel

14.09.2021

16 Azubis haben die Examensprüfung als Gesundheits- und Krankenpfleger:in am Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Mainz der Marienhaus Bildung bestanden. Gleich 15 von Ihnen treten nun nahtlos ihren Dienst am Marienhaus Klinikums Mainz (MKM) an.  Alle erfolgreichen Absolventen dürfen offiziell mit den Patienten arbeiten und besonders stolz sein, denn gerade für sie waren die Herausforderungen groß. Starteten sie vor drei Jahren noch im regulären Unterricht in der Schule im Xaverius Weg, so machten es erst die Baumaßnahmen am ehemaligen Hildegardis Krankenhaus erforderlich, dass zeitweise der Unterricht in das Verwaltungsgebäude des MKM verlegt werden musste und dann kam die noch Pandemie mit teilweise Fern- und Wechselunterricht hinzu. Praktischer Unterricht im Krankenhaus war zeitweise erschwert und mit vielen Herausforderungen verbunden. So besonders wie die Ausbildung war daher auch die Feier, die vergangene Woche stattfand. Unter genauer Beachtung der geltenden Hygieneregeln wurde mit Abstand und Mundschutz im kleinen Rahmen im Freien gefeiert.

 

„Es ist beachtlich zu sehen, wie sich die Azubis in dieser dreijährigen Ausbildung entwickelt haben und nun ihren ersten Schritt ins Berufsleben gehen“, erläutert Andrea Klug, die Leitung Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Mainz der Marienhaus Bildung. „Gerade unter den besonderen Bedingungen der Pandemie war es nicht immer möglich so praxisnah wie möglich zu unterrichten und Erfahrungen zu vermitteln. Der Kurs ist hierbei noch enger zusammen- und auch über sich hinausgewachsen als es sonst die Regel ist.“

 

„Wir als Marienhaus Klinikum Mainz sind besonders stolz, dass 15 von ihnen im MKM bleiben und im Träger ihren ersten Dienst antreten. Ein Berufsstart in dem Haus, in dem man im weitesten Sinne gelernt hat, ist gerade für Berufsanfänger gut, da dies allen ein Stück Sicherheit gibt, den frisch gebackenen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, den neuen Kolleginnen und Kollegen, aber auch den Patienten und Angehörigen. Darüber hinaus ist dies aber auch ein wertvoller Schritt dem Fachkräftemangel aus eigener Kraft zu begegnen,“ freut sich Marion Christian, die Pflegedirektorin am MKM.

 

 

 

Marienhaus Klinikum Mainz

An der Goldgrube 11
55131 Mainz
Telefon:06131 / 575 0
Telefax:06131 / 575 1610
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-mainz.de

Ambulantes OP-Zentrum (AOZ)

Wallstraße 3-5
55122 Mainz
Telefon:06131 / 575 3100
Telefax:06131 / 575 3106

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.